Startseite
    Allgemein
    Gedichte
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   ein zerstörtes Leben
   Frauenfussball in Dresden
   Private Homepage

http://myblog.de/lebenschaos

Gratis bloggen bei
myblog.de





am Donnerstag war ich dann nun zum zweiten mal in der Woche zur Thera. Es war ein komisches Gefühl. Kann es nicht genau sagen wieso aber irgendwie unbehaglich.

Naja sie fragte erstma wieder obs nen Versuch gegeben hätte. Konnte ich diesmal mit gutem Gewissen verneinen. Aber ich musste zugeben das ich ständig gedanken drüber habe. Wieso wollen die nicht weg. Dann sollte ich das ganze einfach mal weiter denken. So wie wenn ich jetzt meine eltern, Freunde oder Sie gewesen wäre. Was sie denken bzw fühlen würden wenn sie es erfahren würden. Oh man das war schwer. Naja hab halt es versucht und mir wurde ganz anders als ich dran denken musste. 

War ganz durcheinander da. Hab mich dann die ganze Zeit gefragt wie es wohl mir gehen würde wenn ich sowas erfahren würde das sich jemand von dennen die ich kenne sowas machen würden. Ich wäre sicherlich total verzweifelt und so aber genau kann ich es nicht sagen es macht mir nur irgendwie angst.

Aber wie kann ich die gedanken loswerden? 

ich kann mich nicht mehr so genau an die Sitzung erinnern Hä wieso das nu wieder. Hab irgendwie schon wieder alles vergessen. Ne alles ni aber naja das was dass reicht. 

 

 

3.12.06 21:51
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung