Startseite
    Allgemein
    Gedichte
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   ein zerstörtes Leben
   Frauenfussball in Dresden
   Private Homepage

http://myblog.de/lebenschaos

Gratis bloggen bei
myblog.de





zuviele Fragen

Musste wieder den ganzen weg zur Thera hin rennen da ich mal wieder etwas spät dran war. War bei meinen Bruder und wir haben uns einfach verquatscht. Naja am Anfang hat sie mir das Formular wegen der Verlängerung gegeben und meinte das es etwa 4 Wochen dauern wird. Wollt halt von mir wissen ob ich die Stunden so weiter machen möchte auch wenn die bestätigung noch ni da ist oder ob ich erstmal ne Pause machen möchte. Hab mich dazu noch nicht geäußert finde aber das ne Pause mir nicht so gut tun würde. Glaub ich zumindest. Naja aber sie muss ja erstmal das Gutachter schreiben und das schafft sie halt nicht gleich jetzt und dann. Kann ich ja auch verstehn. Naja wern wir halt auf gut glück weiter machen das die Verlängerung bestätigt wird. Da sie für das Gutachten noch Diagnostische Daten braucht haben wir halt mal mit der Diagnostik weiter gemacht.

Fingen dann gleich mal mit den ganzen anzeichen und den ganzen von Depressionen an. Hat viel wissen wollen. Wann ich das erstemal so niedergeschlagen war und wie weit es geht. Wie lange das andauert und so weiter. Dann wollte sie auch noch wissen ob es auch Zeiten gibt wo es in die andere Richtung geht also wo es mir super geht und ich mich für Gott halte und so. Naja nicht wirklich würde ich sagen. Hat da auch ein Fragezeichen hingetan. Würde halt deswegen auch wünschen das ich mich mal bei nen Facharzt vorstelle. Dann ging es auch schon weiter mit Alkohol-,Medikamenten- und Drogenmissbrauch.

Wieder viele Fragen zuviele. Naja beim lkohol wollte sie wissen wieviel ich Drinke und ob ich viel vertragen würde. Mh naja soweit ich weiß vertrag ich schon ne ganze menge. Sie meinte daraufhin das ich dadurch schnell in die gefahr kommen könnt davon abhängig zuwerden. Weiß ni also bis jetzt würde ich es nicht sagen aber ok ich drink schon mal gerne was. Es lässt halt alles andere Vergessen.

Dann bei den Medikamenten wollte sie wissen ob ich denn welche regelmäßig nehme also so das ich missbrauch damit begehe. Ich hab schnell Nein gesagt dabei aber weggesehn. Sie merkte das ich nicht die Wahrheit gesagt habe. Und wollte wissen was es denn wäre. Konnt es ihr nicht sagen saß da schweigend und zu boden sehend. Hab mich voll doof verhalten. Wollt wissen in welche richtung es geht mit den Medikamenten. Hat welche aufgezählt und ich hab dann nur mit den Kopf genickt. War mir alles so unangenehm. Hab ständig auf die Uhr gesehn und hab gehofft das die Zeit schneller umgehn sollte. Wollt da einfach nur noch raus. Aber noch war es nicht geschafft.

Es kam noch zu den Drogenmissbrauch. Hat wieder gefragt ob ich. Konnt mit ruhigen gewissen Nein sagen. Naja aber da war dann zum Glück auch die Zeit um. War wirklich erleichtert als das alles vorbei war.

Es ist nicht gerade angenehm wollt das alles am liebsten vergessen aber nein es geht nicht. Naja sie will mir ja nur helfen aber es ist schon stressig. Am Dienstag dann wieder dahin. mal sehn 

9.2.07 20:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung